zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
Sie befinden sich hier: » Jugend » Brandschutz in der Schule

Brandschutzunterricht an der Realschule

Seit 2010 findet in jedem Jahr ein Brandschutzunterricht für alle 7.Klassen auf der Realschule Lindenberg statt.

Die Jugendfeuerwehr Lindenberg organisierte hier den Unterricht für die 7.Klassen.
Das Thema: Brandschutz in der Schule und zu Hause.

Wie verhält man sich im Brandfall?
Wie setzt man einen Notruf korrekt ab?
Wie bedient man einen Feuerlöscher?

Und im Besonderen:
Wie löscht man einen Fettbrand richtig?

Nach vier Tagen "trockener" Theorie, ging es am Freitag richtig zur Sache!
Jeder Klasse wurde in einer halben Stunde vorgeführt, was beim Löschen eines Fettbrandes alles schief gehen kann. Die Jugendfeuerwehr war zu diesem Zweck mit unserem LF 20/16-CAFS (Löschgruppenfahrzeug) vor Ort.

Drei Fettexplosionen in Folge

Folgende Bilderserie zeigt, was passiert, wenn Sie einen Fettbrand mit Wasser löschen.

Unser Fazit: Uns hat es sehr gut gefallen, den Schulalltag ein wenig aufzupeppen. Wir hoffen, dass es ein paar Schülerinnen und Schülern ebenso gut gefallen. So gut, dass wir vielleicht ihr Interesse an der Jugendfeuerwehr geweckt haben.

© 2010-2016 Freiwillige Feuerwehr Lindenberg im Allgäu, Hauptstraße 24, 88161 Lindenberg
 Mit freundlicher Unterstützung von EBERL ONLINE, Immenstadt
Letzte Änderung: 26.05.2018 / 16:06 Uhr
Ausgedruckt am 26.05.2019 / 11:11