zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
Sie befinden sich hier: » Fahrzeuge » Außer Dienst » TSF

Tragkraftspritzenfahrzeug (LDBG 44/1)

Ein Einsatz von 1994 bis 2009

Das Tragkraftspritzenfahrzeug kommt in langen Schlauchlagen zur Wasserförderung zum Einsatz. Die mitgeführte Pumpe (Tragkraftspritze) ist mobil und kann deshalb leicht zu offenen Gewässern getragen werden.

Ein weiterer Einsatznutzen ist die Verwendung als Kleineinsatzfahrzeug.

Fahrzeugdaten
Bezeichnung Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)
Funkrufname Florian Lindenberg 44/1
Marke und Modell Mercedes-Benz 310
Motorleistung 77 kW (105 PS)
Baujahr 1994
Aufbau Ziegler
Besatzung 1 + 5 (Maschinist 1, Besatzung 5)
Beladung
Brandbekämpfung Tragkraftspritze 8/8, Modell: Ziegler Ultra Light
6 Saugschläuche
B- und C-Rollschläuche
Diverse wasserführende Armaturen
2 Steckleiterteile
Technische Hilfeleistung 1 Tauchpumpe
1 Wassersauger
Sonstiges Handfunkgeräte 2m
Funkgerät 4m (Festeinbau)

Weitere Bilder

© 2010-2016 Freiwillige Feuerwehr Lindenberg im Allgäu, Hauptstraße 24, 88161 Lindenberg
 Mit freundlicher Unterstützung von EBERL ONLINE, Immenstadt
Letzte Änderung: 07.02.2011 / 21:01 Uhr
Ausgedruckt am 26.05.2019 / 11:22