zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
Sie befinden sich hier: » Fahrzeuge » Außer Dienst » LF 16-TS

Löschgruppenfahrzeug 16-TS (LDBG 48/1)

Das Löschgruppenfahrzeug hat keinen eigenen Löschwasservorrat, wodurch es primär für die Löschwasserförderung eingesetzt wird. Für diesen Zweck verfügt es über eine Feuerlöschkreiselpumpe, eine Tragkraftspritze und 600 m Rollschläuche.

Der Typenzusatz 16 beschreibt hierbei die Leistung der Tragkraftspritze (TS) in 100 Liter Wasser pro Minute bei 8 bar Ein LF 16-TS besitzt demnach eine Tragkraftspritze mit einer Förderleistung von 1600 Liter Wasser pro Minute.

Dieser Fahrzeugtyp wurde fast ausschließlich vom Bund im Zuge des erweiterten Katastrophenschutzes beschafft und auf die Landkreise verteilt.

Fahrzeugdaten
Bezeichnung Löschgruppenfahrzeug (LF 16-TS)
Funkrufname Florian Lindenberg 48/1
Marke und Modell Iveco
Motorleistung 118 KW / 160 PS
Baujahr 1989
Aufbau Lentner
Besatzung Gruppe (1 + 8)
Beladung
Brandbekämpfung Tragkraftspritze 16/8 Modell: Limbach
Druckschläuche (B und C)
Schaummittelkanister
2 Atemschutzgeräte
Hitzeschutzanzüge
Technische Hilfeleistung Werkzeugkasten
Besen, Schaufeln
Sonstiges Schiebeleiter
Steckleiter
Handfunkgeräte 2-Meter-Band

Weitere Bilder

© 2010-2016 Freiwillige Feuerwehr Lindenberg im Allgäu, Hauptstraße 24, 88161 Lindenberg
 Mit freundlicher Unterstützung von EBERL ONLINE, Immenstadt
Letzte Änderung: 25.05.2019 / 11:32 Uhr
Ausgedruckt am 26.05.2019 / 12:09