zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
Sie befinden sich hier: » Bürgerinfo » Rauchmelder retten Leben

»Jeden Monat verunglücken rund 40 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht.«

[Quelle: www.rauchmelder-lebensretter.de/warum-rauchmelder.html ]

Rauchmelder versehen unauffällig ihren Dienst ...
 

Viele Menschen leben noch immer in dem Irrglauben, in modernen Häuser brennt nichts.

Als Feuerwehr können wir Ihnen aus Erfahrung berichten: Das stimmt nicht! Elektrogeräte auf Stand-By, unachtsam weggeworfene Zigaretten, eingeschaltete Herdplatten, vergessene Kerzen ... Ursachen gibt es viele!

Noch viel tragischer ist die irrige Meinung, wenn nachts ein Brand ausbricht, riecht man es schon noch rechtzeitig. Von einem gefährlichen Brandrauch genügen nur wenige Atemzüge. Sie sind sofort bewusstlos, bevor sie irgendetwas gerochen haben.

Feuer ist gefährlich. Der Brandrauch ist es auch, nur noch heimtückischer.

Deshalb empfiehlt Ihnen Ihre Feuerwehr Lindenberg:
Installieren Sie Rauchmelder!
Ein Brand der zu spät erkannt wird, kann Ihr Leben kosten.

Risiken, Kauftipps, Tipps für Eltern, Montagehinweise und vieles Mehr finden Sie unter www.rauchmelder-lebensretter.de . Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn und Angehörigen!

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Wie halten Sie es mit Rauchmeldern?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Email

Absender
Betreff/Überschrift
Text

Spamschutz:
Um den Spam in unserem System so gering wie möglich zu halten,
haben wir einen Spamfilter eingebaut.(Eingabe als Zahl)

 
 
Das Thema ist nicht in den Köpfen
eingetragen von Thorsten am 15.03.2011 - 09:22
Ich bin immer wieder überrascht, wie sehr Häuslebauer die Investition in die kleinen Dinger scheuen. "Was soll schon passieren ...?" Zuletzt sprach ich mit einem guten Freund, der nach einem Hausbau zwar Rauchmelder gekauft hatte, sie aber ein gutes Jahr in der Schublade lagen ...
 
© 2010-2016 Freiwillige Feuerwehr Lindenberg im Allgäu, Hauptstraße 24, 88161 Lindenberg
 Mit freundlicher Unterstützung von EBERL ONLINE, Immenstadt
Letzte Änderung: 10.05.2011 / 00:35 Uhr
Ausgedruckt am 19.09.2017 / 17:22