zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
Sie befinden sich hier: » Ihre Feuerwehr

Aufgaben einer Feuerwehr

Seit einigen Jahren sinkt glücklicherweise die Zahl der Brandeinsätze zunehmend, weshalb die Aufgaben der Feuerwehr heutzutage weit über das Löschen von Bränden hinausgehen.

Mit freundlicher Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren

Personenrettung über die Drehleiter Personenrettung über die Drehleiter

Retten

Retten bedeutet die Abwehr einer Lebensgefahr für den Menschen durch Sofortmaßnahmen, die den Erhalt oder die Wiederherstellung des Herz-Kreislaufsystems und der Atmung dienen sowie die Befreiung aus lebensbedrohlichen Zwangslagen.

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Löschen

Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr und bedeutet die Bekämpfung aller Arten von Bränden.

Bergung eines LKW nach starken Schneefällen Bergung eines LKW nach starken Schneefällen

Bergen

In bestimmten Fällen kann die Feuerwehr zum Bergen von verstorbenen Menschen oder Tieren sowie für die Bergung von Sachgütern herangezogen werden. Wobei die Bergung von Sachgütern beispielsweise nach einem Verkehrsunfall nicht zu den primären Aufgaben gehört. Diese wird üblicherweise durch private Unternehmen abgedeckt.

Beseitigung einer Ölspur Beseitigung einer Ölspur

Schützen

Schützen beinhalten alle Aufgaben zum vorbeugenden Brandschutz und dem Schutz der Umwelt vor atomaren, biologischen und chemischen Gefahrstoffen.
Der vorbeugende Brandschutz soll hierbei die Gefahren für die Entstehung von Bränden minimieren. Hierzu gehören unter anderem die Sicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen sowie die Brandschutzerziehung der Bevölkerung.

Eingetragenes Warenzeichen, Quelle: Versandhaus des DeutschenFeuerwehrverbandes GmbH Eingetragenes Warenzeichen, Quelle: Versandhaus des Deutschen
Feuerwehrverbandes GmbH

Das im Jahre 1973 durch den Deutschen Feuerwehrverband geschaffene Logo zeigt die vier Tätigkeitsfelder "Retten - Löschen - Bergen - Schützen" - einer modernen Feuerwehr.

Nach dem Bayerisches Feuerwehrgesetz (BayFwG) vom 23. Dezember 1981 (GVBl S. 526) hat jede Gemeinde in ihrem Wirkungskreis die Pflichtaufgabe drohende Brand- und Explosionsgefahren zu beseitigen, Brände wirksam zu bekämpfen sowie bei sonstigen Unglücksfällen oder Notständen technische Hilfe zu leisten.
Somit hat die Feuerwehr die Aufgabe bei Bränden, Unfällen und Naturkatastrophen wie Sturm und Überschwemmungen, der Bevölkerung Hilfe zu leisten. Oberste Priorität hat dabei das Retten vom Menschenleben, Tieren und zuletzt Sachwerten.

© 2010-2016 Freiwillige Feuerwehr Lindenberg im Allgäu, Hauptstraße 24, 88161 Lindenberg
 Mit freundlicher Unterstützung von EBERL ONLINE, Immenstadt
Letzte Änderung: 17.02.2011 / 16:19 Uhr
Ausgedruckt am 19.09.2017 / 17:19